Theresa Ziegler, BA BA MA

Theresa Ziegler

Sprachwissenschaft

Administration

Institut für Germanistik
Universitätsring 1
1010 Wien

Stiege 7a
1. Zwischengeschoss
Zimmer: ZG2O1.151

Tel: +43-1-4277-42105
E-Mail: theresa.ziegler@univie.ac.at

 


Projektmitarbeiterin (prae doc) im  SFB „Deutsch in Österreich. Variation – Kontakt Perzeption“

Organisationsassistentin im Arbeitsbereich Prof. Alexandra N. Lenz

Forschungsinteressen:

  • Variationslinguistik | Deutsch in Österreich
  • Sprachliche Zweifelsfälle (insb. in der Wortbildung)
  • Korpuslinguistik
  • Digitale Linguistik

Profil im Netzwerk der Sprachwissenschaftlichen Doktorand*innen der Wiener Germanistik and friends

 

Curriculum vitae

  • Seit 11/2022: Wissenschaftliche Projektmitarbeiterin | FWF Spezialforschungsbereich (SFB) „Deutsch in Österreich. Variation – Kontakt – Perzeption“ (F 60) im Teilprojekt PP03: Sprachrepertoires und Varietätenspektren
  • Seit 10/2018: Organisationsassistentin | Institut für Germanistik, Universität Wien
  • 06/2019–6/2022: SSC-Mitarbeiterin | Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät, Universität Wien
  • 04/2019–11/2022: studentische Projektmitarbeiterin | FWF Spezialforschungsbereich (SFB) „Deutsch in Österreich. Variation – Kontakt – Perzeption“ (F 60)

  • Seit 2017: Masterstudium Allgemeine Linguistik | Universität Wien
  • 2016–2022: Masterstudium Deutsche Philologie | Universität Wien

Masterarbeit:
Beispiel-Ø-fall vs. Beispiel-s-fall: Korpusanalysen zur (areal-horizontalen) Verfugungsvariation lexikographierter NN-Komposita in der österreichischen Standard(schrift)sprache.

  • 2012–2016: Bachelorstudium Deutsche Philologie | Universität Wien
  • 2012–2016: Bachelorstudium Vergleichende Literaturwissenschaften | Universität Wien

Publikationsverzeichnis

Publikationsdatenbank u:cris

Science to Science
  • Dorn, Amelie, Jan Höll, Theresa Ziegler, Wolfgang Koppensteiner & Hannes Pirker. 2023. Die österreichische Presselandschaft digital: Das Austrian Media Corpus (amc) und sein Potential für die Linguistik. In Kupietz, Marc & Thomas Schmidt (Hg.). Neue Entwicklungen in der Korpuslandschaft der Germanistik. Beiträge zur IDS-Methodenmesse 2022 (=CLIP). Tübingen: Narr Francke Attempto.
  • Lenz, Alexandra, Jan Höll & Theresa Ziegler. 2023. Lexikalische Variation in Österreich. Ausgewählte Austriazismen im Stadt-Land-Vergleich. In Muttersprache 2023/1–2, 82–115.
  • Lenz, Alexandra N., Amelie Dorn & Theresa Ziegler. 2021. Lexik aus areal-horizontaler und vertikal-sozialer Perspektive. Erhebungsmethoden zur inter- und intraindividuellen Variation. In Sprachwissenschaft 46/4, 387–433.
  • Ziegler, Theresa. 2021. Über Geschenk-s-körbe und Schokolade-n-torten (zu runden Geburtstagen). Sneak Peek auf eine Abschlussarbeit über areal-horizontale Verfugungstendenzen bei NN-Komposita mit schwankenden Fugenelementen in der österreichischen Standard(schrift)sprache. In Wiener Linguistische Gazette (WLG) 89, 55–83. [Open Access]
Science to Public
  • mit Dorn, Amelie; Höbart, Veronika & Vinzenz Thun-Hohenstein. 2021. Kennen Sie den schon? Trifft ein Burgenländer einen Vorarlberger und…. In DiÖ-Online. URL: https://dioe.at/details/artikel/3053/
  • mit Dorn, Amelie & Alexandra N. Lenz. 2021. Nun sag: Wie hast du’s mit … „Tomaten“ und „Paradeiser“?  In DiÖ-Online. URL: https://dioe.at/details/artikel/2935/

 

Aktivitäten

Vorträge
Posterpräsentationen
  • mit Dorn, Amelie, Katharina Korecky-Kröll, Jan Höll und Alexandra N. Lenz (12.07.2023). The COVID-19 pandemic in two Austrian media corpora: methods, analyses, and examples from a lexical and a morpho-pragmatic perspective. ADHO Digital Humanities Conference (DH23). Graz (AT).
Veranstaltungen
  • 12th International Conference on Language Variation in Europe (ICLaVE12) gemeinsam mit Alexandra N. Lenz, Jan Höll, Markus Pluschkovits &  Philipp Stöckle (Wien, 08.–11. Juli 2024)
  • SFB ‚German in Austria‘ Pre-Closing Conference, gemeinsam mit Alexandra N. Lenz & Jan  Höll (Wien, 02.–04.11.2023)
  • SFB-Days, gemeinsam mit Rita Stiglbauer & Alexandra N. Lenz (Wien, 20.–21.10.2022)
  • 11th International Conference on Language Variation in Europe (ICLaVE11) gemeinsam mit Alexandra N. Lenz, Manfred Glauninger, Wolfgang Koppensteiner, Stefanie M. Moog, Markus Pluschkovits, Barbara Soukup, Rita Stiglbauer & Philipp Stöckle (Wien/online, 11.–14. April 2022)
  • 10. WorkshopSprachwissenschaftliche Dissertationsprojekte der Wiener Germanistik and friends“, gemeinsam mit Rita Stiglbauer,  Alexandra N. Lenz, Anne Diehr & Jan Luttenberger (Wien/online, 15.–16. April 2021)

Lehrveranstaltungen 2024S

Lehrveranstaltungen 2023W

Lehrveranstaltungen 2023S

Alle bisherigen Lehrveranstaltungen im Vorlesungsverzeichnis