Vorlesungs­verzeichnis

Polnisch als zweite slawische Sprache

480144 UE 2024S

Ansicht in u:find »

Moodle

Nächster Termin

Dienstag, 25.06.2024 09:45-11:15 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25

 

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele: Nach Absolvierung dieser LV sollen die Studierenden fähig sein, auf Polnisch schriftlich und mündlich zu kommunizieren, zumindest auf der Stufe A1+ des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER). Sie sollen auch die Grundlagen der polnischen Grammatik praktisch und theoretisch beherrschen.

Inhalte: Einführung in die polnische Sprache, Themenbereiche Sprachniveau A1

Methoden: Für den Unterricht werden u. a. Lehrbücher, authentisches Text- und Internetmaterialien verwendet. Selbstständige Arbeit zu Hause wird verlangt, besonders von Studierenden, die ohne Polnisch-Vorkenntnisse an dem Kurs teilnehmen (bitte mit einem zusätzlichen Zeitaufwand im Selbststudium rechnen). Gruppen- und Tandemarbeit sollen den Unterricht bereichern. Im Fall einer begründeten Abwesenheit (maximal drei pro Semester) sollten die Studierenden von anderen Teilnehmer*innen erfragen, welche Themen im Unterricht besprochen wurden.

Unterrichtssprache: Polnisch und Deutsch.

 

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Note setzt sich aus aktiver Mitarbeit, Teilleistungen und Abschlussprüfung zusammen.
Abschlussprüfung: Stufe A1+ des GERS für Sprachen
Hilfsmittel: keine

 

Literatur

In der ersten Stunde wird gemeinsam über das Lehrbuch entschieden. Zur Wahl stehen: Witam! aktuell A1. Kursbuch und Arbeitsbuch oder HURRA!!! PO POLSKU 1 Kursbuch und Arbeitsbuch. Nowa Edycja - diese sind verpflichtend zu besorgen.

 

Prüfungsstoff

Inhalte der LV

 

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Eine positive Beurteilung ist möglich:
1) aufgrund des regelmäßig besuchten Kurses,
2) einer aktiven Teilnahme an der LV,
2) der positiven Benotung des Abschlusstests.