Vorlesungs­verzeichnis

Russisch als zweite slawische Sprache

480093 UE 2024S

Ansicht in u:find »

Moodle

Vortragende der Germanistik:

Nächster Termin

Dienstag, 25.06.2024 18:30-20:00 Seminarraum 1 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-17

 

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In diesem Kurs möchten wir mit Ihnen strukturelle, grammatikalische und phonetische Besonderheiten des Russischen im Vergleich mit Ihren slawischen Sprachen erarbeiten. Zusätzlich möchten wir mit Ihnen kurze Originaltexte lesen, Filmausschnitte analysieren, Ihre Aussprache u.a. an Hand von Gedichten üben und Sie darauf vorbereiten, dass Sie sich selbständig im Russischen bewegen können.

 

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Regelmäßige Präsenz (maximal dreimaliges begründetes Fehlen) und permanente Leistungsüberprüfung (mündliche Beiträge, Hausübungen, Hörübungen, Tests). Wörterbücher sind bei den Prüfungen nicht erlaubt.

 

Literatur

Edith Lampl et alii: Russisch für Anfänger, Verlag Berger Horn/Wien, + das dazugehörende Arbeitsbuch
Edith Lampl:Russisch für Anfänger - Ausspracheübungen, Berger 2016
Michaela Liaunigg, Natalie Fischer: Auf alle Fälle Singular.Übungen zum russischen Kasussystem. Edition Liaunigg 2012

 

Prüfungsstoff

Siehe Inhalt der LV. Alles, was in den Lehreinheiten erarbeitet wurde

 

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Aktive Mitarbeit
Regelmäßigkeit und sorgfältige Qualität der schriftlichen und mündlichen Hausübungen
Hörübungen
positive Teilleistungsprüfungen
positive Gesamtleistungsprüfung schriftlich
positive Gesamtleistungsprüfung mündlich