Vorlesungs­verzeichnis

Austrian Studies: begleitend zum Inlandspraktikum

100234 KO 2022W

Ansicht in u:find »

Vortragende:

Nächster Termin

Wednesday, 07.12.2022 11:30-13:00 Seminarraum 1 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 3

 

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Konversatorium begleitet die im Studienplan der "Austrian Studies - Österreichstudien" vorgeschriebenen Praktika. Vorgesehen ist: 1) Erstellung eines Portfolios - Dokumentation der betreffenden Institution - Erfahrungsbericht - Evaluation der Tätigkeiten bzw. der erworbenen Kompetenzen 2) Recherche zu Institutionen des literarischen und kulturellen Lebens - Vorbereitung von Exkursionen - Organisation von Führungen - Demonstrationen zur Benutzung - Interviews mit dort Tätigen.Ziel ist der reflektierte und durch Recherche gestützte Erwerb praktischer Kompetenzen in Hinblick auf Institutionen des literarischen und kulturellen Lebens sowie ein Informations- und Erfahrungsaustausch unter Studentinnen und Studenten.

 

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Beurteilt werden die Mitarbeit, das Portfolio und die Präsentation zur betreffenden Institution bzw. die Veranstaltungskritiken.
Diese sind bis Semesterende abzugeben, das Portfolio (10-15 Seiten) bis spätestens 28.2.2023.

 

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Gemeinsame Diskussion, Kurzreferate, Portfolios, eigenständige Organisation von Exkursionen bzw. ersatzweise das Verfassen von Veranstaltungskritiken.

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen aus dem Angebot der SPL10 sind grundsätzlich anwesenheitspflichtig.

Schriftliche Beiträge aller Lehrveranstaltungstypen der SPL 10 können einer automatischen Plagiatsprüfung unterzogen werden; dazu zählen insbesondere Arbeiten der Pro-, Bachelor- und Masterseminarstufe, aber auch Lehrveranstaltungsprüfungen (z.B. Vorlesungsprüfung) und Teilprüfungen (z.B. Zwischentest, 'Hausübungen').