Vorlesungs­verzeichnis

NdL: Geschichte der deutschen Literatur: Die deutsche Literatur der Jahrhundertwende (um 1900)

100207 VO 2018W

Ansicht in u:find »

Vortragende:

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung führt in die Gestaltungsformen und Aussageweisen der deutschen Literatur in dieser Epoche ein. Sie zeigt auch die Einwirkungen und vorbildhaften Funktionen der übrigen europäischen Literaturen, insbesondere der französischen und russischen Literatur auf. Ein besonderer Aspekt wird auf der Beziehung der Literatur zu den bildenden Künsten liegen.

 

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Vorlesung kann entweder mündlich oder schriftlich kolloquiert werden.

 

Literatur

Texte und bibliografische Angaben werden in den jeweiligen Einheiten durch entsprechende vervielfältigte Zusammenstellungen angeboten. In der ersten Einheit wird speziell sowohl auf die bedeutendsten Dichtungen der Zeit als auch auf grundlegende Literaturgeschichten aufmerksam gemacht.

 

Prüfungsstoff

Inhalt der Vorlesung; siehe dazu oben.

 

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Das Kolloquium sollte auf der Grundlage des in der Vorlesung vorgetragenen Stoffs nicht nur Auskunft über die erworbenen literaturgeschichtlichen Kenntnisse geben, sondern auch über die eigenständige Aneignung von Primär- und Sekundärliteratur.