Vorlesungs­verzeichnis

DaF/Z: Deutsch lehren/lernen als Element von Mehrsprachigkeit (DEM)

100198 SE 2022W

Ansicht in u:find »

Moodle

Vortragende:

Nächster Termin

Thursday, 06.10.2022 09:45-11:15 Seminarraum 2 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 3

 

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Inhalte & Ziele:
Theoretische und praktische Auseinandersetzung mit didaktischen Konzepten, die es ermöglichen, Deutsch als Element von Mehrsprachigkeiten zu fassen. Fachliche Auseinandersetzung mit sowie Diskussion und Erprobung von Möglichkeiten, Mehrsprachigkeiten in unterschiedlichen Bildungssituationen zu berücksichtigen, miteinzubeziehen und als Element zu verankern.

Themenbereiche:
* MehrsprachigkeitEN: Bilden, Mythen, Konzeptionen
* Sprachen sichtbar machen
* Sprachen vergleichen
* Sprachen lernen und Sprachenlernen lernen
* Sprachen inkludieren
* Sprachenverhältnisse kritisch reflektieren

Zentrale Aspekte (individuelle Vertiefung erwünscht):
* Zielsetzungen (etwa: Deutschlernen unterstützen, Language Awareness fördern, Sprachkompetenzen in anderen/weiteren Sprachen entwickeln, Wissen über Sprachen und Sprachstrukturen vermitteln, Sprachen- und Machtverhältnisse in bestimmten Kontexten sichtbar machen…)
* Kontexte (etwa DaF/DaZ, Schule/Erwachsenenbildung…)
* Zielgruppen (Kinder, Erwachsene….)
* Potentiale und Grenzen

Metohden:
Anhand von
* Diskussionen aktueller Forschungsliteratur
* Reflexionsaufgaben
* Erprobung von Unterrichtsmaterialien &
* Erarbeitung und Präsentation einer Unterrichtssequenz/-einheit
setzen wir uns mit Konzepten von Mehrsprachigkeiten, ihren Möglichkeiten der Verwendung in Bildungssituationen, den damit verbundenen Zielsetzungen, sowie den jeweiligen Potentialen und Grenzen für das Lehren und Lernen von DaF und/oder DaZ auseinander.

 

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Abgabe von Reflexions- und Lektüraufgaben (Einzelarbeit)
Präsentation einer eigenständig erarbeiteten Didaktisierung (Gruppenarbeit)
Peer-Feedback (Einzelarbeit)
aktive Mitarbeit

alle schriftlichen Teilleistungen sind auf Moodle hochzuladen

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen aus dem Angebot der SPL10 sind grundsätzlich anwesenheitspflichtig.

 

Literatur

Wird im Seminar genau besprochen und auf Moodle zur Verfügung gestellt. Auswahl:

Budde, Monika (2012): Über Sprache reflektieren. Unterricht in sprachheterogenen Lerngruppen. Kassel: University Press.

Busch, Brigitta (2013): Mehrsprachigkeit. Wien: Facultas.

Fürstenau, Sara; Gomolla, Mechthild (2011, Hrsg.): Migration und schulischer Wandel: Mehrsprachigkeit. Wiesbaden: Springer VS.

García, Ofelia;Kleyn, Tatyana (2016): Translanguaging with Multilingual Students.Learning from Classroom Moments. New York & London: Routledge.

Gogolin, Ingrid; Hansen, Antje; McMonagle, Sarah; Rauch , Dominique (2020, Hrsg.): Handbuch Mehrsprachigkeit und Bildung. Wiesbaden: Springer VS.

Luchtenberg, Sigrid (2010). Language Awareness. In: Ahrenholz, Bernt; Oomen-Welke; Ingelore (Hrsg.): Deutsch als Zweitsprache. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, 107-117.

Tajmel, Tanja; Hägi-Mead, Sara (2017): Sprachbewusste Unterichtsplanung: Prinzipien, Methoden und Beispiele für die Umsetzung. FörMig-Reihe. Münster u. a.: Waxmann.

Oomen-Welke, Ingelore (2010). Didaktik der Sprachenvielfalt. In: Ahrenholz, Bernt; Oomen-Welke, Ingelore (Hrsg.): Deutsch als Zweitsprache. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, 479-492.

 

Prüfungsstoff

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

 

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

* Anwesenheit und aktive Mitarbeit
* Interesse an verschiedenen theoretischen und methodisch-didaktischen Zugängen zu Mehrsprachigkeiten
* Interesse an der Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Lehr-Lern-Kontexten
* Bereitschaft zu Gruppenarbeit sowie dem Geben und Nehmen von Peer-Feedback
* Grundlegende Kenntnisse im Bereich Didaktik und Methodik

Beurteilungsmaßstab (ges. 100 Punkte):
* Reflexions- & Lektüreaufgaben: 30 Punkte
* Präsentation eigenständiger Didaktisieurng : 30 Punkte
* Peer-Feedback: 10
* aktive Mitarbeit: 30

Sehr gut: 90-100 Punkte
Gut: 79-89 Punkte
Befriedigend 68-78 Punkte
Genügend: 56-67 Punkte
Nicht genügend: 0-55 Punkte