Vorlesungs­verzeichnis

Sprachwissenschaft: Fragestellungen moderner Dialektforschung

100183 MA 2009S

Ansicht in u:find »

Vortragende:

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der erste Kongress der Internationalen Gesellschaft für Dialektologie des Deutschen (IGDD) in Marburg/Lahn 2003 stand unter dem Motto "Moderne Dialekte - Neue Dialektologie". Er reflektierte damit mögliche Reaktionen der Dialektforschung nach der Jahrtausendwende auf die veränderte Situation der Dialekte des Deutschen. Das Seminar soll anhand der Tagungsbände zu diesem und dem zweiten IGDD-Kongress im September 2006 in Wien aktuelle Forschungsfragen der Dialektologie und Wege ihrer Bearbeitung reflektieren.
Grundkenntnisse der Dialektologie des Deutschen sind wünschenswert. Sie lassen sich anhand der Einführung von Niebaum/Macha (2006) erarbeiten.

 

Literatur

Eggers, Eckhard, Jürgen Erich Schmidt, Dieter Stellmacher (Hrsg.): Moderne Dialekte - Neue Dialektologie. Akten des 1. Kongresses der Internationalen Gesellschaft für Dialektologie des Deutschen. Stuttgart 2005. - Niebaum, Hermann, Jürgen Macha: Einführung in die Dialektologie des Deutschen. 2. Aufl. Tübingen 2006. - Weitere Literatur wird am Beginn des Seminars genannt.