Vorlesungs­verzeichnis

NdL: Natur/Kultur: Pflanzen in der Literatur vom 18. Jh. bis zur Gegenwart

100160 VO 2024S

Ansicht in u:find »

Moodle

Vortragende:

Nächster Termin

Dienstag, 25.06.2024 09:45-11:15 BIG-Hörsaal Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 1 Hof 1

 

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der Begriff „Kultur“ geht etymologisch auf das lateinische Verb colere und somit auf die Urbarmachung des Feldes durch die Ansiedelung von Nutzpflanzen zurück. Will man also verstehen, was Kultur – und im Umkehrschluss Natur – impliziert, so muss man sich verstärkt dem Reich der Flora zuwenden. Eine entscheidende Zäsur dieser langen Geschichte bilden die Schriften des schwedischen Naturforschers Carl von Linné, der Mitte des 18. Jahrhunderts die Klassifikation und Nomenklatur der Pflanzen vereinheitlicht. Pflan¬zen verhandeln seither als komplexe Wissensfiguren gesellschaftliche Vorstellun¬gen von Sprache, Ordnung und Geschlecht.
Auf diesen Fährten folgt die Vorlesung den Pflanzen in der Literatur-, Kultur- und Wissenschaftsgeschichte nach 1750. Neben den Schriften der Botaniker-Literaten Rousseau, Goethe und Chamisso um 1800 und der romantischen Naturwissenschaft stehen dabei historische Romane mit Pflanzenbezug, frühe Science-Fiction sowie Popularisierungen der Pflanzenkunde im Mittelpunkt.
Ziel der VO ist die Vermittlung von rhetorisch und poetologisch grundierten Lektürefähigkeiten, die Entwicklung literaturwissenschaftlicher Fragestellungen an unterschiedliche Genres sowie eine Einführung in das neue Forschungsfeld der Literary and Cultural Plant Studies.
Die Textbeispiele und die Power-Point-Präsentation werden zur Vor- und Nachbereitung auf Moodle bereitgestellt. Um die Lektüren und Thesen der VO fundiert nachvollziehen zu können, empfiehlt sich die Anwesenheit vor Ort.

 

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Beiträge aller Lehrveranstaltungstypen der SPL 10 können einer automatischen Plagiatsprüfung unterzogen werden; dazu zählen insbesondere Arbeiten der Pro-, Bachelor- und Masterseminarstufe, aber auch Lehrveranstaltungsprüfungen (z.B. Vorlesungsprüfung) und Teilprüfungen (z.B. Zwischentest, 'Hausübungen').

 

Literatur

Forschungsliteratur und Quellen werden zu Semesterbeginn auf Moodle bereitgestellt.

 

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfung (Klausur)
Eine erfolgreiche Klausur zeigt die fundierte Auseinandersetzung mit den Inhalten der VO, ist sprachlich (stilistisch, orthographisch) korrekt, ansprechend formuliert und sinnvoll strukturiert.