Vorlesungs­verzeichnis

Bühnensprache Deutsch: Sprechen, Aussprache, Atmen und Auftreten in Theorie und Praxis

100153 UE 2019W

Ansicht in u:find »

Moodle

Vortragende:

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel dieser Übung ist es, die Grundlagen der Sprech- und Atemtechnik gemeinsam theoretisch und besonders praktisch zu erarbeiten.

Theoretische Themenfelder: Phonetik, Transkribieren, anatomisches Wissen um die Sprechwerkzeuge und deren Zusammenarbeit, Geschichte der deutschen Bühnensprache, etc.

Praktische Themenfelder: deutsche Bühnenaussprache üben, Koartikulationen, Atemtechnik (z.B. reflektorische Atmung, Tiefenatmung, etc.), eine gesunde Sprechstimme finden, Auf- und Cool-down-Übungen für die Stimme, Resonanzräume finden und füllen, Eigen- und Fremdwahrnehmung vergleichen, Auftrittstraining, Texte vortragen, etc.

Da das Hauptaugenmerk auf der gemeinsamen praktischen Arbeit liegen soll, wird vorausgesetzt, dass Teilnehmer_innen bereit sind, vor anderen aus sich herauszugehen und stets freundlich gemeinte und konstruktive Kritik vor und von anderen anzunehmen bzw. diese zu geben.

 

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Anwesenheit
- Kurzreferate und Präsentationen
- Hausübungen
- Aktive Mitarbeit und Teilnahme an den Übungen in der LV

 

Literatur

Wird in der LV bekannt gegeben.