Vorlesungs­verzeichnis

DaF/Z: Orientierung über Handlungsfelder

100136 UE 2022W

Ansicht in u:find »

Vortragende:

Nächster Termin

Wednesday, 05.10.2022 08:00-09:30 Seminarraum 1 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 3

 

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele:
• Kennenlernen von Handlungsfeldern DaF/ DaZ
• Die Studierenden können unter Berücksichtigung individuell relevanter DaF/DaZ-Handlungsfelder eigene kompetenzorientierte Studienziele formulieren. Sie diskutieren einschlägige Fachliteratur und reflektieren anhand dieser DaF/ DaZ in verschiedenen Praxiskontexten.

Inhalte:
Orientierende Einblicke in Handlungsfelder DaF/DaZ, z.B.:
• DaZ und sprachbewusster Unterricht in der Schule der Migrationsgesellschaft
• DaZ in der Basisbildung
• DaF in Auslandsschulen
• Sprachstandsbeobachtungen und Prüfungen
• Wissenschaftssprache Deutsch und DaZ / DaF im universitären Bereich
• DaZ / DaF im Kontext von Sprachenpolitik
• weitere Handlungsfelder

Methoden:
• Diskussion ausgewählter Literatur in Kleingruppen
• Recherchen und Präsentationen
• nach Möglichkeit Praxiserkundungen, z.B. in Form von Gesprächen mit ExpertInnen aus verschiedenen Handlungsfeldern im Rahmen der LV

 

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen aus dem Angebot der SPL10 sind grundsätzlich anwesenheitspflichtig.

Schriftliche Beiträge aller Lehrveranstaltungstypen der SPL 10 können einer automatischen Plagiatsprüfung unterzogen werden; dazu zählen insbesondere Arbeiten der Pro-, Bachelor- und Masterseminarstufe, aber auch Lehrveranstaltungsprüfungen (z.B. Vorlesungsprüfung) und Teilprüfungen (z.B. Zwischentest, 'Hausübungen').

LEISTUNGSKONTROLLE:
- Eigenständige Recherche zu einem selbst gewählten Handlungsfeld und Präsentation darüber (Gruppenarbeit)
- Portfolio mit Einträgen zu fünf Handlungsfeldern im Gesamtumfang von insgesamt 25-30 Seiten
- Beteiligung an Diskussionen
- Aktive Teilnahme an der LV

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen aus dem Angebot der SPL10 sind grundsätzlich anwesenheitspflichtig.

 

Literatur

Ahrenholz, Bernt; Oomen-Welke, Ingelore (Hrsg.) (2017): Deutsch als Zweitsprache. Schneider Verlag Hohengehren GmbH 4. vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage.

Brinitzer, Michaela; Hantschel, Hans-Jürgen; Kroemer, Sandra; Möller-Frorath, Monika; Ros- El-Hosni, Lourdes (Hrsg.) (2016): DaF unterrichten: Basiswissen Didaktik: Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Stuttgart: Ernst Klett Sprachen. 2. erweiterte Auflage.

Goethe Institut (Hrsg.): Deutsch lehren lernen (DLL). Band 1-16. Stuttgart: Klett. (https://www.klett-sprachen.de/dll-deutsch-lehren-lernen/r-1/82#reiter=titel)

 

Prüfungsstoff

prüfungsimmanente LV
alle in der LV vermittelten und erarbeiteten Inhalte

 

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

BEURTEILUNG:
Für das positive Absolvieren der LV gelten folgende Mindestanforderungen zu erfüllen:
Eine Gruppenpräsentation zu einem Handlungsfeld ist verpflichtend vorzubereiten und zu halten.
Ein Portfolio über mindestens drei Handlungsfeldern im Gesamtumfang von mindestens 18 Seiten

Beurteilungsmaßstab:
Portfolio: 60
Recherche & Präsentation: 20

Für eine positive Beurteilung der LV sind 45 Punkte erforderlich.

75-80 Punkte: Sehr gut
65-74 Punkte: Gut
55-64 Punkte: Befriedigend
45-54 Punkte: Genügend
0-44 Punkte: Nicht genügend