Vorlesungs­verzeichnis

Einführung in die Sprachwissenschaft

100123 EU 2019S

Ansicht in u:find »

Moodle

Vortragende:

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Übung gibt einen ersten Überblick über die verschiedenen Teilbereiche der Sprachwissenschaft und ihre Fragestellungen, Methoden und Theorien. Ziel ist die Vermittlung sprachwissenschaftlicher Grundlagen, die zum wissenschaftlichen Umgang mit der deutschen Sprache befähigen. Hierzu gehören sprachwissenschaftliche Termini, aber auch Analysen auf den verschiedenen sprachlichen Ebenen. Somit wird das erworbene theoretische Wissen durch Übungen praktisch angewandt und vertieft.
Methoden der Übung sind eigenständige Lektüre, praktische Übungen und Diskussionen.

 

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Regelmäßige Hausübungen sowie schriftliche Prüfungen zur Mitte und zum Ende des Semesters.

 

Literatur

Der Kurs basiert auf verschiedenen Einführungen in die Sprachwissenschaft, die in Auszügen behandelt werden. Details werden zum Kursbeginn bekannt gegeben.

 

Prüfungsstoff

Geprüft werden alle in der Übung thematisierten Teildisziplinen der Sprachwissenschaft (Theorie und Anwendung).

 

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Neben der Bearbeitung der Übungsaufgaben und der Lektüre der angegebenen Literatur wird die regelmäßige pünktliche Anwesenheit vorausgesetzt.