Vorlesungs­verzeichnis

ÄdL: Heinrich Wittenwiler: "Der Ring"

100069 PS 2022W

Ansicht in u:find »

Moodle

Vortragende:

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der "Ring" ist ein spätmittelalterlicher Bauernschwankroman, der ganz unterschiedliche Facetten der Literatur und ihrer Funktionen beleuchtet. Schwankhaft-Obszönes steht neben Didaktisch-Belehrendem. - In intensiver Lektüre werden unter Berücksichtigung literaturtheoretischer und kulturwissenschaftlicher Fragestellungen die Grundzüge von Wittenwilers Text erarbeitet.

 

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Regelmäßige aktive Teilnahme.
Leitung einer Sitzung mit Thesenpapier.
Protokoll einer Sitzung.
Schriftliche Abschlussarbeit (15 Seiten Haupttext). Späteste Abgabe: 28.2.2023

Schriftliche Beiträge aller Lehrveranstaltungstypen der SPL 10 können einer automatischen Plagiatsprüfung unterzogen werden; dazu zählen insbesondere Arbeiten der Pro-, Bachelor- und Masterseminarstufe, aber auch Lehrveranstaltungsprüfungen (z.B. Vorlesungsprüfung) und Teilprüfungen (z.B. Zwischentest, 'Hausübungen').

 

Literatur

Bitte kaufen: Heinrich Wittenwiler. Der Ring. Text - Übersetzung - Kommentar. Nach der Münchener Handschrift herausgegeben, übersetzt und erläutert von Werner Röcke. Berlin, de Gruyter 2012.

Das Buch liegt in der Buchhandlung Facultas im NIG (Universitätsstraße 7) auf!

 

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen aus dem Angebot der SPL10 sind grundsätzlich anwesenheitspflichtig.