Vorlesungs­verzeichnis

FD: Sprachbewusstsein und Mehrsprachigkeit

100038 UE 2022S

Ansicht in u:find »

Moodle

Vortragende:

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele:Die Lehrveranstaltung stellt theoretische Grundlagen und aktuelle didaktische Konzepte der Sprachdidaktik vor. Durch die Verknüpfung von Theorie und Praxis zeigt sie zentrale Aspekte der im Bereich Sprach- und Schreibnormen, Mündlichkeit, Grammatik und Rechtschreibung im Deutschunterricht auf.Inhalte:- Erarbeitung und Reflexion didaktischer Konzepte zum Grammatikunterricht, mündlicher Kommunikation, Rechtschreibdidaktik- Sprachreflexion zu Fragen der normativen Sprachrichtigkeit, Analyse von Unterrichtsmaterial und Schülertexten- Didaktische Konzepte zur Mehrsprachigkeit, insbesondere der innersprachlichen MehrsprachigkeitMethoden:- Einführung in die theoretischen Grundlagen- Unterrichtsmaterial und SchülerInnentexte betrachten- Diskussionen in Gruppen und im Plenum

 

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Als Leistungsnachweis sind folgende Aspekte verbindlich:- Anwesenheit und aktive Mitarbeit (3-maliges Fehlen erlaubt)- Kleinere schriftliche Arbeiten zwischen den Lehrveranstaltungen- Schriftliches Prüfungsportfolio am Ende des SemestersSchriftliche Beiträge aller Lehrveranstaltungstypen der SPL 10 können einer automatischen Plagiatsprüfung unterzogen werden; dazu zählen insbesondere Arbeiten der Pro-, Bachelor- und Masterseminarstufe, aber auch Lehrveranstaltungsprüfungen (z.B. Vorlesungsprüfung) und Teilprüfungen (z.B. Zwischentest, 'Hausübungen').

 

Literatur

Steinig, Wolfgang/Huneke, Hans-Werner (2011): Sprachdidaktik Deutsch. Eine Einführung. 4. Aufl.
Abraham, Ulf (2016): Sprechen als reflexive Praxis. Mündlicher Sprachgebrauch in einem kompetenzorientierten Deutschunterricht. Freiburg i.Br.
Augst, Gerhard/Dehn, Mechthild (2010): Rechtschreibung und Schreibunterricht. Können - Lehren - Lernen. Eine Einführung für Studierende und Lehrende aller Schulformen. 4. Aufl.
Menzel, Wolfgang (2008): Grammatik-Werkstatt. Theorie und Praxis eines prozessorientierten Grammatikunterrichts für die Primar- und Sekundarstufe. Seelze.
Busch, Brigitta (2013): Mehrsprachigkeit. Wien
Eine umfassende Literaturliste wird in der LV bekanntgegeben.

 

Prüfungsstoff

Zentrale Konzepte der Sprachdidaktik: Grammatikdidaktik, Didaktik zu mündlicher Kommunikation, innersprachliche Mehrsprachigkeit, Rechtschreibdidaktik. Prüfungsstoff wird im Detail im Lauf des Semesters bekannt gegeben.

 

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen aus dem Angebot der SPL10 sind grundsätzlich anwesenheitspflichtig.
- Arbeitsaufträge, pünktlich erbracht: max. 14 Punkte
- Prüfungsportfolio, pünktlich hochgeladen: max. 21 Punkte
Mindestens 18 Punkte müssen für eine positive Beurteilung erbracht werden.