Vorlesungs­verzeichnis

SpraWi: Morphologie

100022 VO 2022S

Ansicht in u:find »

Moodle

Vortragende:

Nächster Termin

Wednesday, 11.01.2023 16:45-18:15 Hörsaal III NIG Erdgeschoß

 

Achtung: Die ERSTE Einheit der Vorlesung am 09.03.2022 findet wegen eines COVID-Infektionsfalls im Umfeld der LV-Leitung digital via Zoom statt.

 

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung führt in die Grundlagen der Wortbildungs- und Flexionslehre des Deutschen ein (Morphemtypen, Sprachtypen, Wortartenklassifikation) mit Fokus auf den Hauptwortbildungstypen des Deutschen und den Prinzipien ihrer Strukturbildung. Folgende Fragen stehen bspw. im Vordergrund der Betrachtung: Was ist ein Wort?, Wie definiert man eine Wortart?, Welche formalen und semantischen Charakteristika besitzen die Hauptwortbildungstypen des Deutschen? Zum tieferen Verständnis gegenwartssprachlicher Zustände soll auch die Herausbildung der Hauptwortbildungstypen und möglicher "Umbruchsphänomene" des Gegenwartsdeutschen (> morphologischer Wandel, Sprachdynamik) sowie aktuelle Kontroversen der Morphologie des Deutschen thematisiert werden.

 

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Klausur am 29.06.2022 (bitte hierzu aktualisierte Termine zur Prüfungsanmeldung beachten!).
Nur für den Fall, dass kein Präsenzunterricht möglich sein sollte, wird die Klausur digital in Form einer open-book-Klausur online durchgeführt.
Hinweis: Es werden auch im WS 22/23 Nachholklausuren angeboten. Alle Details zu den Prüfungsmodalitäten finden Sie aktualisiert und rechtzeitig (mind. 8 Wochen vorher) auf moodle und uspace. Bitte achten Sie auf Aktualisierungen.

Schriftliche Beiträge aller Lehrveranstaltungstypen der SPL 10 können einer automatischen Plagiatsprüfung unterzogen werden; dazu zählen insbesondere Arbeiten der Pro-, Bachelor- und Masterseminarstufe, aber auch Lehrveranstaltungsprüfungen (z.B. Vorlesungsprüfung) und Teilprüfungen (z.B. Zwischentest, 'Hausübungen').

 

Literatur

wird in den entsprechenden Vorlesungseinheiten bekannt gegeben.

 

Prüfungsstoff

- Inhalte der VO-Einheiten
- Begleitende LV-Literatur gemäß Bekanntgabe in den Vorlesungseinheiten

 

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Erfolgreiche Absolvierung der STEOP und der Übung UE Grammatik sind von Vorteil.