Vorlesungs­verzeichnis

Germanistische Sprachwissenschaft

Schnittstellen

100020 VO 2022W

Ansicht in u:find »

Moodle

Vortragende:

Nächster Termin

Tuesday, 04.10.2022 15:00-16:30 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9

 

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der Fokus der Lehrveranstaltung liegt auf der Vertiefung des Basiswissens in den linguistischen Kerngebieten Phonetik/Phonologie, Morphologie und Syntax. Es werden phonetisch-phonologische, morphologische und syntaktische Sprachphänomene des Deutschen einerseits aus theoretischer Perspektive und andererseits exemplarisch anhand konkreter Anwendungsfälle aus aktuellen Forschungsprojekten diskutiert, wobei auch Schnittstellen zu anderen linguistischen Subdisziplinen (z.B. Soziolinguistik, Psycholinguistik) problemorientiert angesprochen werden.
Ziel: Die Studierenden vertiefen ihre Kenntnisse in der Klassifizierung und Analyse phonetisch/phonologischer, morphologischer und syntaktischer Phänomene des Deutschen und wenden ihr erworbenes Wissen selbständig auf unterschiedliche Arten von Texten an.

 

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Klausur am Semesterende. Weitere Prüfungstermine werden im Laufe des Semesters bekannt gegeben.
Die Verwendung von einsprachigen Wörterbüchern ist erlaubt.
An- und Abmeldung:
Die An- und Abmeldung zur Prüfung über u:space ist verpflichtend. Nur korrekt angemeldete Studierende dürfen an der Prüfung teilnehmen.
Abbruch einer Prüfung: Wird die Prüfung ohne Angabe eines wichtigen Grundes abgebrochen, bewerten wir die Prüfung mit „Nicht genügend“.
Schriftliche Beiträge aller Lehrveranstaltungstypen der SPL 10 können einer automatischen Plagiatsprüfung unterzogen werden; dazu zählen insbesondere Arbeiten der Pro-, Bachelor- und Masterseminarstufe, aber auch Lehrveranstaltungsprüfungen (z.B. Vorlesungsprüfung) und Teilprüfungen (z.B. Zwischentest, 'Hausübungen').

 

Literatur

Dudenredaktion (2016). Duden - die Grammatik: unentbehrlich für richtiges Deutsch (= Duden 4). 9., überarbeitete Auflage. Herausgegeben von Angelika Wöllstein und der Dudenredaktion. Berlin: Dudenverlag (PDF wird auf Moodle bereitgestellt)
Weitere Literatur wird während des Semesters bekannt gegeben.

 

Prüfungsstoff

- Inhalte der Vorlesung
- Begleitende Lektüre

 

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Erreichen von mindestens 50% der erreichbaren 100% bei der schriftlichen Prüfung.
Beurteilungsmaßstab gemäß der erreichten Prozentzahl:
ab 80% = Sehr gut (1)
bis 79,99% = Gut (2)
bis 69,99% = Befriedigend (3)
bis 59,99% = Genügend (4)
bis 49,99% = Nicht Genügend (5)