Vorlesungs­verzeichnis

STEOP: EV Literatur im historischen Kontext

100003 EV 2022W

Ansicht in u:find »

Moodle

Vortragende:

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung führt anhand von ausgewählten Texten in die Literaturgeschichte der deutschsprachigen Literatur vom Mittelalter bis zur Gegenwartsliteratur ein. Jede Sitzung präsentiert einen oder mehrere exemplarische Texte und stellt sie in ihren kultur- und literaturgeschichtlichen Kontext. Die Primärliteratur wird für jede Sitzung als gelesen vorausgesetzt. Bitte lesen Sie vorbereitend für die erste Sitzung bereits die auf Moodle eingestellten Texte.

 

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Bitte beachten Sie, dass die Vorlesung gemeinsam mit der EV "Texte-Medien-Institutionen" (100004) geprüft wird und daher auch beide Vorlesungen besucht werden müssen.
MC-Prüfung mit Freitextfrage
Keine Verwendung von Wörterbüchern oder anderen Hilfsmitteln
Für die Prüfung haben Sie 70 Minuten Zeit!
1. Prüfungstermin: Anfang/Mitte Dezember 2022
2. Prüfungstermin: Mitte Jänner 2023
3. Prüfungstermin: Anfang/Mitte Mai 2023
4. Prüfungstermin: Mitte Juni 2023

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen aus dem Angebot der SPL10 sind grundsätzlich anwesenheitspflichtig.Schriftliche Beiträge aller Lehrveranstaltungstypen der SPL 10 können einer automatischen Plagiatsprüfung unterzogen werden; dazu zählen insbesondere Arbeiten der Pro-, Bachelor- und Masterseminarstufe, aber auch Lehrveranstaltungsprüfungen (z.B. Vorlesungsprüfung) und Teilprüfungen (z.B. Zwischentest, 'Hausübungen').

 

Literatur

Alle Materialien, die nicht zur Anschaffung empfohlen sind (s.u.) werden per Moodle zur Verfügung gestellt. Zur Anschaffung und vorbereitenden Lektüre empfohlen werden:Friedrich Schiller: Kabale und Liebe, Reclam. Johann Wolfgang von Goethe: Die Leiden des jungen Werthers. Ausgabe von 1774, Reclam. Adalbert Stifter: Granit, in: Bunte Steine, Reclam. Bertolt Brecht: Die Maßnahme. Suhrkamp. Benutzung anderer Ausgaben ist auch möglich. Weitere Texte werden als Scan auf Moodle zur Verfügung gestellt, die genannten jedoch nicht

 

Prüfungsstoff

Die Prüfungsgegenstände sind die im Verlauf der Vorlesung besprochenen Primärtexte und ihr historischer Kontext, sowie das Skript der Vorlesung. Zudem gibt es eine Leseliste, zu der ebenfalls Fragen im MC gestellt werden.Literatur

 

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Um eine positive Note zu erreichen, müssen mindestens 50% bei der Prüfung erreicht werden.Für den Freitext werden sowohl inhaltliche Korrektheit, argumentative Stringenz, Eigenständigkeit und sprachliche Richtigkeit bewertet.Sämtliche organisatorischen Anfragen richten Sie bitte an: barbara.scheffl@univie.ac.at