Vorlesungs­verzeichnis

Österreichische Geschichte I (von den Anfängen bis ca. 1815)

070119 VO 2024S

Ansicht in u:find »

Moodle

Nächster Termin

Dienstag, 25.06.2024 15:00-16:30 Hörsaal C1 UniCampus Hof 2 2G-O1-03

 

Der letzte Termin ist zugleich der erste Prüfungstermin der VO.

 

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die VO wird Ihnen vor allem einen Einstieg in der österreichische Geschichte der Vormoderne ermöglichen, ein Überblick von ca. 400 bis 1815 wird geboten. Statt eines starren Überblicks wird das anhand einzelner thematischer Blöcke erreicht werden.
In jeder Einheit genug Zeit eingeplant, damit Sie auch Fragen stellen können. Auch werden kleinere Lektürebeispiele für eine gemeinsame Diskussion in einigen Einheiten ausgegeben werden.

Die Lehrveranstaltung bietet Ihnen im Lauf des Semesters
- Breites, raum- und aspektübergreifendes Grund- und Orientierungswissen über die allgemeine Geschichte Österreichs, auch anhand von Längsschnitten und Schwerpunkten
- Grundkenntnisse über die Positionierung der Geschichte Österreichs in der Geschichtswissenschaft und
- eine Einführung in grundlegende Quellen und der Quellenkunde

 

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung am Semesterende bzw. im Folgesemester per MC Prüfung, Beispielfragen werden am Ende der Einheiten der VO präsentiert und besprochen.

 

Literatur

Wird auf Moodle bekanntgegeben!

 

Prüfungsstoff

Prüfungsstoff ist der gesamte Inhalt der Lehrveranstaltungseinheiten (Powerpoint-Präsentationen und gesprochenes Wort), sowie Pflichtlektüre, ca. 300 Seiten, wird auf Moodle bekannt gegeben.

 

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die aus Multiple-Choice-Fragen bestehende Abschlussprüfung muss positiv absolviert werden, wofür mindestens die Hälfte der möglichen Punkte erreicht werden müssen.