Vorlesungs­verzeichnis

Politisches System Österreichs und der EU

070012 VO 2024S

Ansicht in u:find »

Moodle

Nächster Termin

Dienstag, 25.06.2024 18:30-20:00 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9

 

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung 'Politisches System Österreichs und der EU' richtet sich insbesondere an Lehramtsstudierende des Unterrichtsfaches Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung. Sie bietet einen breit angelegten Überblick über die historische Entwicklung und gegenwärtige Funktionsweise des österreichischen politischen Systems, der Europäischen Union und deren Zusammenspiel. Die LV zielt auf die Entwicklung eines grundlegenden Verständnisses für politikwissenschaftliche Fragestellungen und Perspektiven; auf die Vermittlung von Basiswissen über die politischen Systeme und ihr Zusammenspiel; sowie darauf, Anregungen zu geben, wie politische Fragestellungen im Unterricht aufgegriffen werden können.

LV-Inhalte:

- Einführung in die Grundbegriffe des Staats, der Politik und des Rechts;
- Überblick über die historischen Meilensteine politischer bzw. staats- und rechtsphilosophischer Ideen und Modelle, z.B. Platon, Cicero, Magna
Charta, Marsilius v. Padua, Hobbes, Montesquieu, Rousseau, Kelsen, Erklärung der Menschenrechte, EMRK, Rawls und viele(s) mehr...;
- Grundprinzipien der österreichischen Bundesverfassung;
- Rechtsstaat/Rechtsschutz (insbesondere VfGH, VwGH, Rechnungshof,
Volksanwaltschaft und ordentliche Gerichtsbarkeit)
- Grundrechte;
- Die politischen Parteien Österreichs;
- Parteiengesetz und Parteienfinanzierung;
- Wahlen und Regierungsbildungen der 2.Republik;
- Grundsätze des Wahlrechts, Rechtsstellung der Abgeordneten;
- Parlamentsorganisation;
- Verbände;
- Überblick über internationale (insbesondere europäische) Staatsmodelle;
- Über das Recht der Europäischen Union (Organe, Rechtssetzung, Rechtsschutz);
- grundlegende Aspekte der nationalen und internationalen Politik (insbesondere EU-Raum);
- Institutionen der internationalen Beziehungen

 

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Primär beabsichtigt ist eine "klassische" Präsenzprüfung im Hörsaal in Form eines schriftlichen Tests (45 Minuten) am Ende des Semesters (bzw. Anfang/Mitte/Ende des nächsten Semesters). Es kommen ca. 12-14 offene Fragestellungen (zum Großteil Wissensfragen, zum kleinen Teil Verständnisfragen) aus dem gesamten Stoff der Lehrveranstaltung; die Verwendung von Unterlagen ist nicht erlaubt.

Falls es wider Erwarten bzw. COVID-19-bedingt nicht anders möglich ist, so können einzelne Termine digital über Moodle als open-book-Klausur abgewickelt werden (Dauer 2 Stunden; take-home-Modell mit Arbeitsaufträgen und Verständnisfragen).

 

Literatur

Neben dem Begleitskriptum zur LV (Hinweis: nur in der LV erhältlich) wird ergänzend folgende Literatur empfohlen:

H.Dachs (et al.), Politik in Österreich. Ein Handbuch, Wien 2005
St.Gschiegl, Politik und Recht – Studienbuch, Wien 2019 (3.Aufl.)
K.-L.Kunz/M.Mona, Rechtsphilosophie, Rechtstheorie, Rechtssoziologie. Eine Einführung in die theoretischen Grundlagen der Rechtswissenschaft, Bern 2015 (2. Aufl., UTB 2788)
H.-J.Lauth/Chr.Wagner, Politikwissenschaft: Eine Einführung, Stuttgart 2018 (9.Aufl.; UTB 1789)
M.Llanque, Geschichte der politischen Ideen: Von der Antike bis zur Gegenwart, München 2015
T.Öhlinger/H.Eberhard, Verfassungsrecht, Wien 2019 (12.Aufl.)
A.Pelinka/S.Rosenberger, Österreichische Politik. Grundlagen – Strukturen – Trends, Wien 2014 (4.Aufl.)
W.Röhrich, Die politischen Systeme der Welt, München 2017 (6.Aufl.)
P.Slominski/J.Pollak, Das politische System der EU, Wien 2012 (2.Aufl. UTB 2852)
K.Ucakar/St.Gschiegl/M.Jenny, Das politische System Österreichs und die EU, Wien 2017 (5.Aufl.)
A.Vierecke/B.Mayerhofer/F.Kohout, Dtv-Atlas Politik, München 2018 (5.Aufl.)

 

Prüfungsstoff

Die in der Lehrveranstaltung durchgearbeiteten Inhalte.

 

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab


Für eine positive Note sind 50% der Punkte der schriftlichen Prüfung erforderlich.
50-62%: Genügend
63-75%: Befriedigend
76-88%: Gut
89%-100%: Sehr gut