Dr. Dennis Wegener

Dennis Wegener

Ältere deutsche Sprache und Literatur

Institut für Germanistik
Universitätsring 1
1010 Wien

Tel: +43-1-4277-42154
E-Mail: dennis.wegener@univie.ac.at

Sprechstunde

Mittwoch 15:00 bis 16:00 (weitere Vereinbarungen per Mail)

Curriculum vitae

seit 06/2022: PostDoc am Institut für Germanistik (Universität Wien)

02/2022: Promotion: Titel der Dissertation: „Kaiser Maximilians I. Theuerdank von 1517 bis 1693. Seine Entstehung und seine Bearbeitung durch Burkard Waldis und Matthäus Schultes“

09/2021-09/2022: Lehrbeauftragter am Seminar für Deutsche Philologie der Universität Mannheim

10/2021–02/2022: Lehrbeauftragter am Institut für Germanistik (Universität Wien)

05/2017–09/2021: Universitätsassistent (PraeDoc) am Institut für Germanistik (Universität Wien)

05/2017–06/2019: Mittelbausprecher des Instituts für Germanistik (Universität Wien)

08/2016–05/2017: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Germanistik (Universität Wien)

08/2013–07/2016: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im FWF-Projekt „Vom Privatdruck zum Bestseller. Die Druckgeschichte des Theuerdank“ am Institut für Germanistik der Universität Wien von Univ.-Prof. Dr. Stephan Müller

10/2012–07/2013: Freier Dienstnehmer am Institut für Germanistik (Universität Wien)

06/2011–10/2012: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt „Die Monseer Fragmente: Edition, Übersetzung, Wörterbuch und Kommentar“ am Institut für Germanistik der Universität Wien von Univ.-Prof. Dr. Stephan Müller

05/2011: Erstes Staatsexamen mit einer Arbeit zur Genese der Alphabete in der Polygraphia des Johannes Trithemius

10/2005–05/2011: Studium der Fächer Germanistik, Geschichte und Erziehungswissenschaften an der Universität Paderborn

 

Forschungsschwerpunkte

Literatur des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit

Literatur und Kultur am Hof Kaiser Maximilians I.

Entwicklung des frühen Buchdrucks

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Publikationsverzeichnis

Publikationsdatenbank u:cris

Monografien

Kaiser Maximilians I. Theuerdank von 1517 bis 1693 : Seine Entstehung und seine Bearbeitung durch Burkard Waldis und Matthäus Schultes, Wien 2021: Diss.

Beiträge

Die Korrekturen Kaiser Maximilians I. an den Theuerdank-Drucken des Jahres 1517 und das handschriftlich nachgetragene Kreuzzugskapitel 117, in: Debertol, Markus; Gneiß, Markus; Hörmann-Thurn und Taxis, Julia; Hollegger, Manfred; Noflatscher, Heinz;  Zajic, Andreas[Hrsg.]: Per tot discrimina rerum: Maximilian I. (1459–1519), Wien 2022, S. 263-272.

Die Rezeption des Theuerdank – eine Verschlüsselung und ihre Auflösung, in: Haltrich, Martin [Hrsg.]: Des Kaisers neuer Heiliger. Maximilian I. und Markgraf Leo­pold III. in Zeiten des Medienwandels, Auersthal 2019, S. 68–70.

Er alle ander der fursten vnd herrn kinder ubertraff. Die schulische und außerschulische Ausbildung des jungen Maximilian zwischen Selbstdarstellung und Historizität, in: Kaska, Katharina [Hrsg.]: Kaiser Maximilian. Ein großer Habsburger, Wien 2019, S. 24–35.

Der Theuerdank, in: Pokorny, Erwin; Madersbacher, Lukas [Hrsg.]: Maxi-milianus. Die Kunst des Kaisers, München 2019, S. 210–213, 217–219.

Gem. mit Müller, Stephan: Maximilian als Autor. Der letzte Ritter in den Mühlen seines Ruhmeswerks, in: Pokorny, Erwin; Madersbacher, Lukas [Hrsg.]: Maximilianus. Die Kunst des Kaisers, München 2019, S. 40–49.

Theuerdank 1517 und 1519, in: Lange-Krach, Heidrun [Hrsg.]: Maxi­milian I. – Kaiser – Ritter – Bürger zu Augsburg, Regensburg 2019, S. 344–345, 374–375.

Wissen als Legitimationskategorie und Schlüssel eines sozialen Aufstiegs im Weißkunig Maximilians I., in: ide. informationen zur deutschdidaktik 3 (2019), S. 39–49.

Gem. mit Bayard, P. Frank: Kleiner Sensations(wieder)fund eines Theuerdank-Drucks im Deutschordenszentralarchiv, in: Mitteilungen des Referats für die Kulturgüter der Orden 2 (2017), S. 77–84.

Rezensionen

Wegener, Dennis: Rez. „Max Siller [Hrsg.]: Hans Vintler: Die Blumen der Tugend (1411). Symposium nach 600 Jahren (Schlern-Schriften, 362), Innsbruck 2015“, in: Austrian History Yearbook 50 (2019), S. 204–205.

In Vorbereitung

Gem. mit Lange-Krach, Heidrun: Das Oesterreichisch Ehrenwerkh von Clemens Jäger, in: Literaturgeschichte Augsburgs (angenommen).

Rezension: Sterling-Hellenbrand, Alexandra: Medieval literature on display. Heritage and culture in modern Germany, in: Germanistik 63/1-2 (angenommen).

Für weitere Informationen zu Publikationen und Vorträgen siehe Publikationsdatenbank u:cris:

Aktivitäten

Winter School 10-12/2022

Introduction into handwritten text recognition (Transkribus) / Technologies of medieval manuscripts (Latin/German/Czech)

 

Lehrveranstaltungen am Seminar für Deutsche Philologie der Universität Mannheim

FSS 2021: Hauptseminar: Gottfried von Straßburg: Tristan

HWS 2021: Proseminar: Das Flugblatt im 15. und 16. Jahrhundert

 

Vorträge

Für weitere Aktivitäten siehe u:cris

09/2022: Offensichtliche Mehrdeutigkeiten und verschlüsselte Eindeutigkeiten – Der Nutzen intendierter Strategien in den Gedechtnus-Werken Kaiser Maximilians I. Vortrag beim 27. Deutscher Germanistentag 2022 an der Universität Paderborn (gemeinsam mit Katharina Hofer)

11/2019: 500 Jahre Maximilian I. – Ein Rückblick auf das Jubiläumsjahr Vortrag bei der Herbstklausur der VDA-Medieval Academy Wien

11/2019: Die Genese der Gedechtnus-Werke Kaiser Maximilians I. am Beispiel des Theuerdank und des Ambraser Heldenbuchs Vortrag Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

10/2019: Maximilian I. als Autor. Ein Vergleich der Ruhmeswerke mit dem Ambraser Heldenbuch Vortrag in Innsbruck beim Symposium Kaiser Maximilian I. und das Ambraser Heldenbuch

09/2019: Die Niedere Minne der in Lyrik vom 12. bis zum 15. Jahrhundert im deutschsprachigen Raum anhand ausgewählter Beispiele Vortrag in Eggenburg

07/2019: Forschungsdiskussion zum Cod. 2831** der ÖNB Vortrag beim Lehrstuhltreffen Beate Kellner/Stephan Müller in Krakau

06/2019: Der Adler und der Löwe – Ein unbekanntes Lobgedicht auf Maximilian I. und den Landshuter Erbfolgekrieg Vortrag bei der Institutstagung Germanistik der Universität Wien

05/2019: The Eagle and the Lion: An Unknown Poem on Maximlian I and the Landshut War of Succession Vortrag an der Western Michigan University in Kalamazoo beim 54th International Congress on Medieval Studies

03/2019: Das Ende des letzten Ritters. Das Ende der Arbeiten am Ende des Theuerdank Vortrag in Innsbruck bei der Konferenz „Maximilian I. (1459–1519)“

09/2018: Kaiser Maximilians Brautfahrt von Wien nach Gent – zwischen Inszenierung und finanziellem Desaster Vortrag in Eggenburg

09/2017: Das handschriftlich nachgetragene 117. Kapitel des Theuerdank-Drucks Rar. 325a der Bayerischen Staatsbibliothek München Vortrag in Wien bei der Tagung „Das Buch als Medium“

07/2017: Korrekturarbeiten an den Theuerdank-Drucken des Jahres 1517 Vortrag beim Lehrstuhltreffen Beate Kellner/Stephan Müller an der LMU München

04/2015: Die Drucke des Theuerdank Vortrag Universität Fribourg

Lehrveranstaltungen 2023S

Lehrveranstaltungen 2022W

Lehrveranstaltungen 2021W

Alle bisherigen Lehrveranstaltungen im Vorlesungsverzeichnis