Defne Taner, B.A. MA

Defne Taner

Deutsch als Fremd- und Zweitsprache

Institut für Germanistik
Porzellangasse 4
1090 Wien

Zimmer: 412

Tel: +43-1-4277-42275
E-Mail: defne.taner@univie.ac.at

Curriculum vitae

seit 07/2023: Universitätsassistentin (prae-doc) am Fachbereich Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, Institut für Germanistik, Universität Wien

11/2022-04/2023: DaF/DaZ-Beratung und Kursanmeldung, VHS Hamburg

10/2022-02/2023: Lehrkraft für Deutsch, Technische Universität Hamburg

07/2022: Lehrkraft für Deutsch, Interkulturelle Bildung Hamburg e.V.

02/2022-04/2023: Lehrkraft für Deutsch, VHS Hamburg

10/2020-01/2021: Strategiekursleiterin für telc C1 Hochschule im Projekt „Studierfähigkeit von Geflüchteten“, Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Hamburg

10/2019-03/2023: Master of Arts, M.A. Multilingual Educational Lingusistics, Universität Hamburg

09/2019-11/2021: Deutschlehrkraft, Lingoda, online

07/2019-08/2019: Deutschlehrkraft, Weimar und Stein a. d. Traun

01/2017-07/2017: Lehrkraft für Deutsch, VHS Ludwigsburg

10/2013 – 03/2017: Bachelor of Arts, B.A. Bildungswissenschaften/Lebenslanges Lernen/Erwachsenenbildung: Studienfach DaF/DaZ, Handlungsfelder: Bildungsmanagement und Inklusive Bildung + Hochschulzusatzqualifikation Lehrkraft für Integrationskurse nach den Richtlinien des BAMF, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

Publikationsverzeichnis

Aktivitäten

01/2023: Erasmus+ Workshop: Brush Up Your Teaching Skills, St. Julians, Malta

07/2021: Präsentatorin – Current Trends in Linguistics Conference, Global Dialect Laboratories in Multilingual Ecologies, Universität Hamburg, Deutschland

02/2021-04/2021: Praktikum am Goethe Institut für Kommunikation und Programm, Nikosia, Zypern

05/2019: Erasmus+ Workshop: Youth and the Refugee Crisis, Flaxley, Großbritannien

10/2018-12/2018: Durchführung des interkulturellen Trainings am TU-Berlin Campus, El-Gouna, Ägypten

10/2017: Teilnahme am interkulturellen Training an der DAAD-Außenstelle, Kairo, Ägypten

09/2017-05/2019: DAAD Sprachassistentin an der Helwan Universität, Kairo, Ägypten